We have detected your country as Germany and set this as the default language. | To change this, please select the according language flag

Prüfanlagen für Flugzeugtriebwerke & Hilfstriebwerke

Aero Engine Test Facility

IAC Acoustics ist Marktführer sowohl im Hinblick auf die Entwicklung und den Bau von Prüfanlagen für nicht installierte Flugzeugtriebwerke als auch auf die Anpassung und Nachrüstung bestehender Prüfanlagen, damit diese in der Lage sind, neue und/oder andere Motorenarten zu prüfen.
IAC Acoustics beliefert Betreiber von Militärflugzeugen und Verkehrsflugzeugen, Hersteller von Flugzeugtriebwerken und MRO. Prüfanlagen für nicht eingebaute Triebwerke sind ideal für die folgenden Triebwerktypen:

  • Wellenleistungstriebwerk
  • Strahltriebwerk
  • Mantelstromtriebwerk
  • Turboprop

Während Mehrmotorentests eine allgemeine Vorrausetzung sind, handelt es sich bei jeder Prüfanlage für Flugzeugtriebwerke von IAC Global Aviation um eine Spezialanfertigung entsprechend den spezifischen Kundenbedürfnissen.

Prüfanlagen für Hilfstriebwerke

Hilfstriebwerke (APUs) bieten eine Energiequelle, um die Haupttriebwerke in den meisten Düsenflugzeugen, Militärfahrzeugen, Raketen und Raumfahrzeugen zu starten. Darüber hinaus liefern Hilfstriebwerke eine Energiequelle für Systeme ohne Antrieb, wenn das Haupttriebwerk nicht betriebsbereit ist.
Die Prüfung dieses Equipments ist sehr wichtig, um die Verlässlichkeit und Funktionalität des Hilfstriebwerks sicherzustellen. In einem typischen Prüfszenario starten und fahren die Ingenieure das Hilfstriebwerk unter verschiedenen Bedingungen hoch, um zu verifizieren, dass die Schuberzeugung, der Treibstoffverbrauch, die Schwingungen und die sonstigen Betriebseigenschaften dem Design entsprechen.
Ingenieure isolieren die APUs, bei denen es sich um Hochleistungsmotoren handelt, in einer speziellen Kabine der Prüfanlage, weg vom Kontrollequipment und dem Personal, um die Betriebssicherheit zu gewährleisten. Eine typische APU-Prüfanlage regelt die Prozesssignale und Wandler. Diese Signale beziehen sich auf die Kontrolle und Messung des Motorentreibstoffs, der Leistung und der Geschwindigkeit.

Typische Bestandteile einer Prüfanlage für Flugzeugtriebwerke

  • Eine typische Prüfanlage für Flugzeugtriebwerke von IAC Global Aviation besteht aus:
  • einem hochmodernen Datenerfassungssystem
  • einem Kühlungssystem für extern gepumptes und aufbereitetes Wasser
  • einem Treibstofftank- und Treibstoffaufbereitungssystem
  • einer klimatisierten Kontrollkabine
  • Gesamtakustiktechnik
  • einer ergonomisch gestalteten Steuerkonsole
  • Strom- und Hauptstromverteiler
  • einem neutralem Versuchsaufbau, um unterschiedlichen Triebwerktypen gerecht zu werden
  • einem Brandschutzsystem

 

Contact Us

Please fill in the forms below to get in touch.